St ArtArchivLinksKontakt
R-evolotion
Data Container
2. MENSCH
1. R-EVOLOTION
2. MENSCH
3. MASCHINE
4. GESELLSCHAFT
5. UMWELT
6. MEDIEN
7. PLAN ET
8. AMERIKA
9. SOULFOOD
10. CYB ORG
SNAFT MEDIA
Alte Site

2. MENSCH  

Die Gefahr, dass der Computer so wird wie der Mensch ist nicht so groß,wie die Gefahr, dass der Mensch so wird wie der Computer

   Konrad Zuse (Erfinder des Computer) 

 

Die Frage nach dem Ursprung der Menschheit ist so alt wie die Welt. Die Frage nach dem Grund und dem Sinn für das Leben hat in alle Kulturen & Religionen ein ähnlich ethisches  Fundament. Dem Sinn der menschlichen  Existenz werden viele Deutungen zugeschrieben. Für das Individuum spielt das Bewusst- SEIN dabei eine zentrale Rolle.

 

In der Tat streiten sich aber noch am Anfang unseres jungen Jahrtausends Experten darüber, ob wir nun von Gott abstammen, oder als organisch biologische Entwicklung ein Beispiel für Evolution in der Natur sind, oder Gott gar nur in uns selbst stattfindet…

 

Dabei haben wir in einigen Einzeldisziplinen schon sehr viel herausgefunden, über biologische Prozesse, über Körperchemie, über Mutation, Selektion & Evolution! Wir zeichnen auf, erforschen, Wir finden heraus wie sich unser Erbgut entwickelt und wie der humane Biocomputer funktioniert.

 

Schon beschäftigen sich breite Wissenschaftszweige mit dem  humanoiden Leben 2.0,

 das in der Tat immer konkretere Züge annimmt. Schnittstellen zwischen Mensch und Maschine werden serienmäßig, Technologie erhält selbstverständlichen Einzug in unsere Körper.


Auch die Genetik unserer Körper selbst wird gestaltet & gezielt verändert, nicht nur die plastische Form geschönt. Mittlerweile übersteigt die Anzahl der künstlich befruchteten Kinder die Population so  manches kleinen Landes. Der Mensch verändert sich offensichtlich, messbar, auch kulturell & sozial…

 

Werden Computer eine evolutionäre Weiterentwicklung unserer Gehirne sein? Es gibt weit mehr als 1000 Fragen über den Menschen. Hier findet sich der Versuch einer beiläufigen Dokumentation über die Kultur der humanoiden Evolution (post Millennium)..

 

 

Die Zeiten ändern sich, und wir mit ihnen.

Ovid